• Startseite

Herzlich Willkommen beim Kreisjugendring Weilheim-Schongau

Der Kreisjugendring wird von den Jugendorganisationen des Landkreises Weilheim-Schongau gebildet. Zu seinen wesentlichen Aufgaben zählen die Unterstützung der Tätigkeit seiner Mitgliedsorganisationen und das Eintreten für die Interessen und Belange aller Kinder und Jugendlichen im Landkreis Weilheim-Schongau.

Wir stehen als Servicestelle der Jugendarbeit den Jugendverbänden, Jugendgruppen und Jugendleitungen sowie jungen Menschen gerne mit Rat und Tat zur Seite.

Team des KJR Weilheim-Schongau

Vorstand und Geschäftsstelle

75 Jahre Kreisjugendring - Kampagne online

Wir feiern - vorerst mal online

75 Jahre Kreisjugendring - Jugendarbeit früher und heute“. Das ist der Titel der Social-Media-Kampagne im Rahmen unseres Jubiläums. Dort erwarten euch zahlreiche Beiträge unserer Jugendverbände sowie regionaler und überregionaler Freund*innen der Jugendarbeit, spannendes aus der Geschichte des Kreisjugendrings, ein neu aufgelegtes Quiz für junge Menschen, interessante „Fun-Facts“ der Jugendarbeit und viele weitere bunte und interessante Inhalte aus 75 Jahren Arbeit für und mit jungen Menschen.

Wie kommt man da hin?

Folgt uns
Alle INhalte gibt es auch in unserem Jubiläums-Bloq unter  www.jubi.kjr-wm-sog.de 
 
Hier ein Artikel des Kreisboten zu unserem Jubiläum: 
20210512 SonderseiteKreisbote

Online-Uebernachtung des JRK - Ein Leitfaden zur Umsetzung

BJRK Logo RGB
Das Jugendrotkreuz WEilheim-Schongau hat im März eine Online-Übernachtung mit rund 40 Kindern- und Jugendlichen gestaltet. 

Damit auch andere von dieser tollen Erfahrungen profitieren können - gibt es hier einen Leitfaden zur Umsetzung: Leitfaden zur Umsetzung (auf jrk-wm-sog.de) oder als PDF zum DOWNLOAD

Damit ihr künftige Aktionen des JRK auch nicht verpasst - folgt dem Jugendrotkreuz am besten auf instagram.com/jrk.peissenberg oder facebook.com/jrk.peissenberg 

Danke an Michale Huberth, Fabian Thuner, Daniel Hosse, Andreas Hosse, Melina Hennig, Daniel Illich und das restliche Team für die Bereitstellung!


 

Impfpriorität 3 für Ehren- und Hauptamtliche

Die Impfverordnung erlaubt eine priorisierte Impfung für ehren- und hauptamtliche in der Jugendarbeit. Für die Impfung bedarf es dann einer Bestätigung vom freien Träger, dass man dort ehrenamtlich aktiv ist. Es gibt dafür keine Vordrucke bzw. Vorlagen. Manche Impfzentren nutzen/akzeptieren auch nur ihre eigenen Vordrucke hierfür.

Ausführliche Informationen dazu gibt es auf der Homepage vom Bayerischen Jugendring

 

Ein Muster für die Erteilung einer Bestätigung zur Vorlage beim Impftermin findet sich hier zum Download: MusterBest_ImpfV.odt

Frühjahrsvollversammlung 2021 findet nicht statt

Der Vorstand des Kreisjugendrings hat beschlossen, die Frühjahrsvollversammlung, die am 11.05.2021 stattfinden sollte, abzusagen. Die Inhalte der Frühjahrsvollversammlung werden an der Herbstvollversammlung, die am 16.11.2021 in Weilheim geplant ist behandelt. 

Aufgrund der Pandemiesituation ist es gemäß Satzung möglich nur eine Vollversammlung abzuhalten. Wir als KJR wollen uns in der derzeitigen Situation darauf konzentrieren, die Jugendorganisationen durch geeignete Maßnahmen zu unterstützen. Zudem wollen wir uns bis Herbst auf die Kanditat*innensuche für den vakanten Vorsitzendenposten des KJR machen. Engagierte Jugendarbeiter*innen können sich gerne bei uns melden!

  • 1
  • 2
Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.