• Startseite

Herzlich Willkommen beim Kreisjugendring Weilheim-Schongau

katrin Kastner Tracht

Als Vorsitzende des Kreisjugendrings heiße ich Sie auf unserer Website herzlich willkommen. Ich freue mich über Ihr Interesse an uns, unserer Arbeit, unseren Angeboten und Informationen. Bitte scheuen Sie sich nicht, sich bei Fragen, Wünschen und Anregungen mit uns in Verbindung zu setzen. Ich hoffe, dass es Ihnen bei uns gefällt und dass Sie hier alle Informationen finden, die Sie sich von uns als umfassende Servicestelle der Jugendarbeit im Landkreis Weilheim-Schongau erhoffen.

Wir freuen uns auch über einen Besuch in unserer Geschäftsstelle in Weilheim.

Katrin Jungmeier

Unterlagen zur Frühjahrsvollversammlung 2020

Die Frühjahrsvollversammlung des Kreisjugendring Weilheim-Schongau findet am 23.07.2020 in der Stadthalle Penzberg, Michael-Pfalzgraf-Platz 1, 82377 Penzberg statt.

Trotz der derzeit herrschenden Ausnahmesituation, sind wir als Körperschaft d.ö.R. verpflichtet, eine Präsenzversammlung einzuberufen. Zum Gesundheitsschutz aller Teilnehmenden findet diese unter bestimmten Hygienevorkehrungen statt. 

Wir haben dafür dankenswerter Weise, von der Stadt Standberg, die Stadthalle zur  Verfügung gestellt bekommen, in dem die nötigen Abstandsregeln eingehalten werden können. Im Saal gibt es daher nur für eine Anzahl von ca 80 Personen Platz.

Neben den 53 Delegierten der Vereine und Verbände können diesmal also leider nur eine beschränkte Anzahl Gäste teilnehmen. Dieses mal ist daher eine Anmeldung zur Vollversammlung, umso wichtiger. Wir bitten Euch zudem um pünktliche Anwesenheit, um unsere gemeinsame Zeit kurz (aber so lang wie nötig) zu halten.

Hier findet ihr alle Unterlagen zum Download:


 

Ammerhaus und Zeltplatz geöffnet

Ab sofort dürfen wir auch wieder unser Jugendübernachtungshaus Ammerhaus Peissenberg und unseren Kinder- und Jugendzeltplatz, unter Berücksichtigung der aktuell geltenden Hygiene- und Schutzmaßnahmen, öffnen. Für nähere Informationen bezüglich Belegungen, und in welchem Umfang diese möglich sind, wenden Sie sich bitte an unsere Geschäftsstelle. Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! Tel: 0881-3183

Kobe Vereinsforum - Online-Seminare 2020

2017 08 02 kobe logo endstand
Aufgrund der aktuellen Corona Pandemie bietet die KOBE (Koordinierungsstelle für ehrenamtliches Engagement) Online Veranstaltungen an. Auch das letzte Seminar richtet sich an Ehrenamtliche im Landkreis Weilheim-Schongau und ist kostenfrei.

  • In Online-Seminar 3 geht es um die finanziellen Auswirkungen der Corona Pandemie auf den Verein. Hier werden auch die Möglichkeiten finanzieller Hilfen angesprochen. Gastreferent ist Rechtsanwalt Michael Röcken. 21.07.2020

Das Programm finden Sie hier: Webinare-2020-Kobe.pdf

 

 


Aktuelle Infos bzgl. Corona-Virus (SARS-CoV-2)

KJR-Weilheim-Schongau:

Um der Ausbreitung des Coronavirus entgegenzuwirken schließen wir uns den aktuellen Empfehlungen des Bayerischen Jugendrings an und verändern unser Angebot:

  • Die KJR-Geschäftsstelle bleibt vorerst geöffnet. Wir sind telefonisch und via E-Mail erreichbar, bitten jedoch von persönlichen Besuchen abzusehen.
    • Der Briefkasten wird nicht mehr so häufig gelehrt. Zuschussanträge und Co. also am besten per Email an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! leiten. Das erleichtert uns die Bearbeitung im Home-Office.
    • Wir stehen weiterhin gerne für Fragen als Servicestelle der Jugendarbeit zur Verfügung und helfen euch gerne weiter!
    • Weiterhin können Zuschüsse beim Kreisjugendring gestellt werden. EIne Übersicht unserer Zuschüsse findet ihr hier: Zuschüsse KJR-Weilheim-Schongau
    • Wir sind mit dem BJR, sowie dem Landratsamt Weilheim-Schongau in ständigem Austausch, halten uns so bzgl. der akutellen Entwicklungen auf dem Laufenden. Für Fragen rund um Jugendarbeit und den derzeitigen Regelungen, stehen wir deshalb gerne zur Verfügung.
  • Jugendübernachtungshaus und Jugendzeltplatz in Peissenberg
    • Unser Jugendübernachtungshaus Ammerhaus, sowie der Zeltplatz ist derzeit aufgrund der aktuell geltenden Allgemeinverfügungen des Bayerischen Staatsministeriums nur eingeschränkt, unter Beachtung eines Hygienekonzepts nutzbar. Belegungsanfragen nehmen wir weiterhin entgegen.
  • Unser Verleihservice ist grundsätzlich nur noch kontaktlos möglich.
    • Falls Jugendorganisationen, Bildungseinrichtungen, oder Sonstige Personen, also Gegenstände aus unserem Verleih benötigen, bitten wir um Rücksprache.
  • Veranstaltungen des KJR
    • Das Pfingstzeltlager ist leider aufgrund er aktuellen Entwicklungen abgesagt.
    • Derzeit gibt es noch keine konkreten Regelungen für die Durchführung von Freizeitmaßnahmen und anderen Maßnahmen der Jugendarbeit für den Sommer. Eine Freizeitmaßnahme mit Übernachtung halten wir jedoch als nicht vorstellbar. Die Sommerzeltlager, in gewohnter Form, sind deshalb abgesagt. Es soll aber ein Alternativprogramm geben.
    • Wir versuchen uns kreativ mit den Begebenheiten auseinanderzusetzen und alle unsere Angebote der Jugendarbeit in nächster Zeit so umzugestalten, dass diese, wenn auch etwaig in anderer Form als gewohnt stattfinden können.
    • Für Jugendleiterfortbildungen werden wir Alternativen anbieten.

Allgemeines:

Juleica-Ausnahmeregelungen

"Die aktuellen Meldungen zum Coronavirus können zu Unsicherheiten und Sorgen führen. Mit einiger Sorgfalt und Achtsamkeit können die Risiken jedoch in erheblichem Maße verringert werden, sodass die meisten Ängste unbegründet sind." Diese Ansicht des BJR teilen auch wir.

Wir empfehlen den Jugendorganisationen die anstehenden Entscheidungen zum Umgang mit dem Corona-Virus aufgrund der offiziellen Mitteilungen, tagesabhängig und überlegt zu treffen. Bitte informiert euch über offizielle Portale.

Wir empfehlen z. B. :
Staatsministerium für Gesundheit und Pflege "Infektionsmonitor Bayern" www.coronavirus.bayern.de
Empfehlungen des BJR zum Umgang mit dem Corona-Virus www.bjr.de/corona
Informationsseite des Robert Koch Instituts HIER www.rki.de/covid-19
Offizielle Nachrichtenportale wie z. B. www.br24.de
Umfangreiche und sehr hilfreiche FAQs zu den Ausgangsbeschränkungen finden sich auf den Seiten des Bayerischen Staatsministeriums des Innern, für Sport und Integration.

Zudem werden wir uns als Kreisjugendring mit den örtlichen Stellen in Verbindung setzten, um für die Jugendarbeit im Landkreis Weilheim-Schongau für die Zukunft und vor allem tagesaktuell informiert zu sein.


 

Juleica während der Corona-Pandemie (Regelungen für Bayern)

Online-Fortbildungen für die Juleica möglich
Es ist möglich die Juleica-Grundausbildung zumindest in Teilen als Online-Kurs anzubieten und durchzuführen. Hier gibt es Unterschiede zwischen den Bundesländern. Für Bayern wurde festgelegt, dass mindestens 1/3 als Präsenzveranstaltung vor Ort passieren muss, der Rest kann über Online-Angebote durchgeführt werden.
Die achtstündigen Fortbildungskurse für die Verlängerung der Juleica können komplett als Online-Kurs angeboten und absolviert werden, wenn es das jeweilige Thema hergibt. Hier vertrauen wir auf die Referent_innen der Verbände, Vereine und Jugendringe, dass sie dies aufgrund ihrer Fachlichkeit entscheiden können.

Automatische Verlängerung der Juleica
Alle Juleicas, die im Jahr 2020 ihre Gültigkeit verlieren würden, sind automatisch verlängert bis zum 31.12.2020. Wir hoffen, dass diese Verlängerung allen genug Zeit gibt, einen Fortbildungskurs nachzuholen und dann eine neue Karte zu beantragen. Die betreffenden Jugendleiter_innen erhalten dazu Informationen vom DBJR mit einem offiziellen Schreiben, was die Verlängerung bestätigt. Jugendleiter_innen, die das betrifft, sollen bitte dieses Schreiben vom DBJR mit sich führen, wenn sie in der Jugendarbeit aktiv sind, um nachzuweisen, dass sie im Besitz einer aktuellen Juleica sind

Juleica-Grundausbildung ohne 1. Hilfe
Wenn die Juleica-Grundausbildung absolviert worden ist, aber kein 1. Hilfe-Kurs wegen der Corona-Pandemie besucht werden konnte, kann trotzdem die Juleica erfolgreich beantragt werden. Dafür verkürzen Sie dann bitte den Gültigkeitszeitraum der Juleica auf 18 Monate. Wenn dann die Nachfolge-Karte beantragt wird, muss nachgewiesen werden, dass der 1. Hilfe-Kurs absolviert worden ist, eine weitere Acht-Stunden-Fortbildung ist ausnahmsweise nicht notwendig. Die Gültigkeit der Nachfolgekarte sind dann wieder die regulären 37 Monate. 

 (Infos vom BJR Stand - 13.05.2020)

Vorgehen des KJR WEilheim-SChongau: Grundsätzliche Kulanz bei Juleica bzgl. finanzieller Förderung der Jugendarbeit

  • 1
  • 2